Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Startseite / Projekt / Konzeption
Startseite / Projekt / Konzeption
Artikelaktionen

Konzeption

Der "Sozialbericht 2013" versteht sich als Teil einer modernen Sozialberichterstattung im Dienste von Sozialpolitik, Sozialplanung und Öffentlichkeit.

Der "Sozialbericht 2013" in diesem Verständnis umfasst daher mehrere Elemente, die zusammen ein Bild der aktuellen sozialen Situation im Kanton Solothurn erzeugen:

  • Beschreibung der aktuellen sozialen Lage (Strukturdaten und Problemlagen)
  • Vergleiche anhand geografischer Merkmale
  • Fortschreibung des Sozialberichts 2005 und damit Vergleiche über die Zeitachse hinweg
  • Vergleiche von normativen Vorgaben (Soll-Werte) mit den empirischen Befunden (Ist-Werte)
  • mögliche Erklärungen für die beschriebenen sozialen Lagen (Analyse)
  • Der Exkurs beschreibt und analysiert die Situation von betroffenen Personen unter dem Blickwinkel von "Eigenverantwortung und soziale Sicherheit"

 

Mehr Informationen finden Sie auch im Regierungsratsbeschluss zum Mandat für einen Sozialbericht 2013 - RRB 2011/1739